Ja, ich hatte eine Fehlgeburt

Ja, ich hatte eine Fehlgeburt

 
 
00:00 / 40:00
 
1X
 

Heute dreht sich alles um Fehlgeburten. Lisi erzählt von ihren Abort und die Verarbeitung dieser unschönen Erfahrung. Was sind in so einem Fall die richtigen Worte und gibt es die überhaupt? All das und viele Gedanken und Gefühle besprechen wir in dieser sehr persönlichen Folge. Wie immer freuen wir uns sehr über Austausch mit euch.

Aber hört gerne selbst und bleibt mit uns hoffnungsvoll kindgerecht!

Bei Hoffnungsvoll Kindgerecht dein KiWu & Baby Podcast dreht sich alles rund um die Themen Kinderwunsch, unerfüllter Babywunsch, Schwangerschaft und das Leben mit Kind.

*Shownotes*

Musik by Stefan von Noahs Boat – lieben Dank <3

Der erwähnte tolle „Daddyblog“ heißt übrigens https://www.vaterwunsch.de/ und handelt von Helge und seinen Gefühlen und Gedanken zum Thema unerfüllten Kinderwunsch – sehr lesenswert!

Instagram: @hoffnungsvoll_kindgerecht

Facebook: Hoffnungsvoll Kindgerecht

www.hoffnungsvollkindgerecht.de

Gern teilen:

3 thoughts on “Ja, ich hatte eine Fehlgeburt

  1. Moin Lisett und Stephanie,
    ich bin auf euren Podcast gestoßen und war völlig überrascht, dass ihr mich sogar erwähnt. *Freu und 1.000 Dank dafür*

    Ihr habt wirklich ein spannendes, heikles und sensibles Thema gewählt. Doch wie ihr damit umgegangen seid, nötigt mir viel Respekt ab. Kurzweilig, gradlinig, entspannt, reflektiert, humorvoll und motivierend… einfach super. Ich freue mich schon jetzt auf die weiteren Folgen!
    Alles Gute und liebe Grüße,
    Helge

    1. Moin Helge,

      gerne gerne! Als ich vor ein paar Monaten auf deinen Blog stieß, musste ich bei den ersten Artikeln so sehr weinen, deine/eure Geschichte berührte mich so sehr und natürlich mach ich mir auch ständig Gedanken, wie geht es meinem Mann mit der ganzen KiWu Geschichte und konnte viel von dir mitnehmen. Allgemein wird einfach zu wenig über diese Themen gesprochen und ausgerechnet dein Lob ehrt uns wirklich sehr. Wir lassen uns den Mut nicht nehmen und versuchen weiterhin mit dem nötigen Respekt und Humor (was bleibt am Ende übrig) diese Themen zu beackern 🙂

      Bis dahin – bleib auch du hoffnungsvoll kindgerecht und grüß uns den Norden!

      Deine Lisett

  2. Hallo, ich bin Jenny fast 33 aus Oberhausen.
    Ich bin heute auf euren Podcast gestoßen.
    Unsere Geschichte beginnt im Oktober 2015 und eine Kurzfassung ist etwas schwierig. Im Januar 2016 wurde meine Schwangerschaft festgestellt und am 16.4.2016 musste ich unseren Sohn Liam still zur Welt bringen.
    Im Juni 2017 wurde ich wieder schwanger und am 1. August verlor ich auch unser zweites Baby.
    Seit Ende 2017 befinden wir uns in Behandlung einer Kinderwunschklinik und nächsten Montag (vorausgesetzt der Schwangerschaftstest der dann gemacht werden soll ist negativ) beginnt eine Hormonbehandlung. Gerade heute bin ich wieder sehr aufgeregt was nächste Woche auf uns zukommt.
    Ich würde euch gerne noch ganz viel erzählen oder Fragen beantworten, ich habe mich sehr kurz gehalten.
    Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.